Keine Kommentare

Die Kinderwunschreise

Kinderwunschreise

Wenn die Kinderwunschreise begonnen wird, sollten sich Kinderwunschpaare folgendes im Klaren sein. Eine Kinderwunschreise kann z.B. ein Marathon oder eine Bergtour sein oder schlichtweg ein langer Spaziergang oder eine Weltreise mit dem Auto, Zug, Fahrrad oder zu Fuß – was immer man möchte.

Dabei ist es darauf zu achten, dass man z.B. eine Bergtour nicht einfach so gedankenlos angeht, wie eben auch eine Kinderwunschreise. Man nimmt bei einer Bergtour reichlich Proviant mit, trägt Wanderschuhe und vielleicht nimmt man noch einen Wanderstock mit oder findet ihn auf dem Weg.

Nun beginnt die Kinderwunschreise, manche sagen sich: “Ok, dass klappt bestimmt nicht einfach so beim ersten Mal, wir gehen gelassen an den Kinderwunsch heran”. Stellen sich daher auf eine vielleicht kurze Mittelstrecke ein. Einige stellen sich auf eine Kurzstrecke ein und einige auf eine Mittel- bzw. Langstrecke.
Am besten wäre es doch sich auf eine längere Kinderwunschreise einzustellen und sich überraschen zu lassen. Ganz wie es die Kinder mögen.

Kinder wollen Überraschungseier sein!

  • Kinder wollen nicht geplant werden – Sie wollen planlos kommen.
  • Die Wunschkinder wollen auch Überraschungseier sein, denn sie wollen ihre Eltern überraschen.
  • Wunschkinder wollen in Liebe kommen und Frei von aller Planung und dem “Zeitdruck” sein!
  • Hier ist anzumerken, dass das Unterbewusstsein keine Zeit kennt, also haben wir doch alle Zeit der Welt! Was für ein Glück!
  • Kinder wollen einfach geliebt werden, wie sie sind, denn so sind sie Willkommen und wollen kommen.

Die Kinderwunschreise braucht eine Strategie!

Um die Kinderwunschreise antreten zu können, sollte man sich eine Strategie überlegen oder Etappe oder eine Kinderwunschreise planen, die gut mit den eigenen Kräften haushaltet bzw. Kräftesparend ist und reichlich Energie und Geduld bringt.
Den nächsten Urlaub plant man ja auch, um sich mal richtig zu erholen oder etwas zu erleben.

Gehen wir weiter!

Beginn der Kinderwunschreise

Beginnt ein Kinderwunschpaar die Reise zum Wunschkind, dann wäre es Ratsam sich auf eine mittelfristige Langstrecke einzustellen. Denn wollen wir einen Berg besteigen rennt man ja auch nicht gleich darauf los, sondern teilt seine Kräfte ein, macht Pausen zwischendurch und genießt die Ausblicke, die Gerüche, schaut die Natur an etc.

Falls man falsch abgebogen ist, dann führt der Weg, dennoch auf die richtige Bahn, auch wenn es ein Umweg wird. Und so kann man dennoch das Positive daraus ziehen und den anderen Weg genießen und da alles erkunden was man sonst hätte nicht sehen können.

Ganz nach dem Motto:

Wenn eine Tür zuschlägt, öffnet sich eine andere!

Oder

Jeder Weg führt zum Ziel!

Was ist das Ziel?

Das Ziel sollte nicht nur das Wunschkind sein! Bei einer Bergwandertour ist meist das Ziel die Aussicht vom Berg zu genießen – und es gibt viele Aussichten vom Berg aus! Manche machen eine Wanderung um den Berg, andere gehen schnurstracks auf die Bergspitze und wieder zurück, andere überqueren den Berg. Es gibt also verschiedene Ziele mit allen Wegen und Umwegen.

Also geht es auch in der Kinderwunschreise sein Ziel zu definieren und einen Weg einzuschlagen und seine Kräfte einzuteilen und Pausen einzulegen und vielleicht mal einen anderen Weg einzuschlagen ohne dabei sich zu verlaufen. Und falls man sich verlaufen hat, kann man immer noch einen anderen Weg einschlagen oder zurück gehen, um den anderen Weg zu nehmen oder auf die Karte zu schauen, wo man sich befindet und wieder in die “richtige” Richtung läuft.

Was ich damit sagen möchte: Das Ziel sollte weit mehr als “nur ein Baby” sein. Klar das Ziel sein Wunschkind in den Armen zu halten, dass ist ein schönes Ziel! Dennoch darf man seinen eigenen Lebensziel nicht nur an einem Kind ausrichten, sonst kann es ganz schön weh tun, wenn es sich nicht erfüllen lässt. 

Wenn der Kinderwunsch schon einige Zeit besteht und sich noch nicht eingestellt hat, dann wäre es ratsam erstmal inne zu halten, und um sich und den Partner zu versorgen und den Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und gegebenenfalls richtig Gesund zu werden. Das Ziel sollte dann erstmal sein “richtig Gesund zu werden”!

Dabei helfen verschiedene alternative Heilmethoden oder einmal mit Innerwise® hinter die Kulissen zu schauen, was genau dahinter steckt.

Das könnte dich auch interessieren
Herzenswunsch erfüllen - Kinderwunsch - Wunscherfüllung - Unerfüllter Kinderwunsch

Herzenswunsch erfüllen

Ich zeige dir drei mögliche Schritte auf, die du für dich tun kannst, um dein Herzenswunsch in Erfüllung zu bekommen.

Kinderwunsch - Coming soon - Babywunsch - Wunschkind

Kinderwunsch

Wenn der Kinderwunsch aufkommt, so beginnt eine Zeit…

Weitere ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü